Fallstudien

Exem­pla­risch stel­len wir Ihnen hier drei Fall­stu­di­en zu unter­schied­li­chen Pro­jek­ten vor, in denen eine Tele­fon­an­la­ge der Mar­ke Star­face zur Lösung bei­ge­tra­gen hat. Wenn Sie mehr über Star­face-Lösun­gen erfah­ren möch­ten, sehen Sie sich ein­fach auf der Home­page um.

Cleverer Preisvergleich mit Starface

Sarface Telefonanlage Heilbronn

Das Web­por­tal billiger.de gehört zu den belieb­tes­ten deut­schen Preis­ver­gleich-Por­ta­len. Für sein Call­cen­ter und die Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on des Unter­neh­mens such­te der in Karls­ru­he ansäs­si­ge billiger.de-Betreiber solu­te GmbH, im ver­gan­ge­nen Jahr eine neue Tele­fon­an­la­ge. Dass die Ent­schei­dung für STARFACE fiel, war nicht nur eine Preis­fra­ge.

Im Gegen­teil: Die STARFACE Anla­ge über­zeug­te mit ihren Leis­tungs­da­ten und Fea­tures.

Hier lesen Sie die kom­plet­te Fall­stu­die

Telefonanlage virtualisiert — mit Starface

Starface Telefonanlage Neckarsulm

Die STARFACE IP-Tele­fon­an­la­ge als Hardware/Appliance zu betrei­ben ist gän­gi­ge Pra­xis und wur­de in den ver­gan­ge­nen Jah­ren bei meh­re­ren tau­send Kun­den rea­li­siert. Seit 2013 lässt sich STARFACE auch als vir­tua­li­sier­te Soft­ware­lö­sung auf VMware-Ser­vern betrei­ben. Der Ver­lag Mei­nin­ger (Neustadt/Weinstraße) lös­te im Herbst 2013 sei­ne 10 Jah­re alte ISDN-Anla­ge durch die STARFACE VM Edi­ti­on ab und hat die­sen Schritt nicht bereut: die neue Anla­ge läuft im Fir­men-LAN sta­bil ohne spe­zi­el­le Hard­ware auf den unter­neh­mens­ei­ge­nen Ser­vern.

Hier lesen Sie die kom­plet­te Fall­stu­die.

Fit für Fusion: Starface bei der Stadt Langen

Starface telefonanlage Öhringen

Haus­halts­aus­ga­ben sen­ken – aber nicht auf Kos­ten der Bür­ger:

Die Stadt Lan­gen setzt auf inno­va­ti­ve Tech­no­lo­gie, um ihre Ver­wal­tung zu kon­so­li­die­ren und gleich­zei­tig bür­ger­freund­li­chen Ser­vice zu bie­ten. Seit August 2010 ent­las­tet die STARFACE Tele­fon­an­la­ge das Stadt­sä­ckel, sorgt für eine opti­ma­le Erreich­bar­keit der Lan­ge­ner Stadt­ver­wal­tung – und stellt schon heu­te die Wei­chen für die 2015 anste­hen­de Fusi­on der Stadt Lan­gen mit der Nach­bar­ge­mein­de.

Hier lesen Sie die kom­plet­te Fall­stu­die.